Dieter Müller*** begeistert zu Musik von Jacques Offenbach in der Kölner Wolkenburg

Gala-Dinner im Rahmen der Fine Food Days Cologne 2019

Jacques Offenbach Jahr & Fine Food Days Cologne sind inspirierende Festivals, die in der Wolkenburg an zwei Abenden mit Dieter Müller*** fulminant gefeiert wurden. Jeweils 150 Gäste versammelten sich im imposant geschmückten Festsaal des ehemaligen Klosters in der Stadtmitte. Von klösterlicher Atmosphäre war an den Abenden keine Spur: Musik & Kochkünste wurden geradezu frenetisch gefeiert.

Dreisterne-Koch Dieter Müller begeisterte mit einem perfekten 5-Gänge-Menü, Thomas Höft und das Ensemble „Le Quatuor Romantique“ überraschten mit Klängen von Jacques Offenbach, Helmut Gote bot eine brillante Moderation und die gesamte Wolkenburg-Crew überzeugte mit einem perfekten Service.
In Zusammenarbeit mit Regisseur Thomas Höft konzipierte Dieter Müller eine kulinarische Weltreise zu den Klängen des berühmten Komponisten Jacques Offenbach. Schon bei Amuse bouche und der Ouverture zur Opéra bouffe war klar, dass pure Sinnesfreuden zu erwarten sind. Dieter Müller begeisterte mit Klassikern aus seiner Küche: Mousse & Praline von der Gänseleber, Steinbuttfilet mit Kompot-Pfefferzwiebeln, Cappuccino von Curry und Zitronengras & Schmorbäckchen vom Kalb im Hauptgang. Alle Gänge zählen zu den Lieblingsgerichten des sympathischen Kochs aus dem Schwarzwald. Zum krönenden Abschluss servierte die engagierte Crew eine sensationelle Schwarzwälder-Kirsch-Interpretation.

Weitere Texte:  Neues Restaurant: Lässiger Stil und gehobenes Ambiente im „astrein“

Mit Eis von der Tonkabohne: ein Juwel, deren Wiederentdeckung Dieter Müller zu verdanken ist, wie er im Interview mit Helmut Gote amüsant zu berichten wusste.
Radio-Koch und Buchautor Helmut Gote hat sich erneut als leidenschaftlicher Genussbotschafter und glänzender Unterhalter erwiesen. Seine Erläuterungen zu der erlesenen Wein- und Digestivauswahl vollendeten das Genusserlebnis. Im gleichen Maße leidenschaftlich führte Thomas Höft durch das musikalische Programm des Abends. Die Auswahl der Stücke und die mitreißende Darbietung des „Le Quatuor Romantique“ waren à point.
Köche, Musiker & Crew ernteten zu Recht Bravo-Rufe und standing ovations. Dr. Rudolf von Borries freute sich über die sehr positive Resonanz der Gäste und den gelungenen Part zu den „Fine Food Days Cologne“ aus der Wolkenburg. Er ist Mitinitiator des Festivals, das 2019 erstmalig in Köln stattfindet. Das Finale am kommenden Sonntag findet mit allen teilnehmenden Köchen im zur Locationgruppe von Borries & Partner Premiumgastronomie zugehörigen KölnSKY statt. Internet: www.wolkenburg.de, www.vbp.eu